Liebe Steffi,

vor kurzem habe ich zufällig eine Reitstunde beobachten können und habe nur gedacht, Gott sei Dank ist es bei dir nicht so. Das würde mir so ja überhaupt keinen Spaß machen, weil man ständig demotiviert wird. Du sagst einem nicht ununterbrochen mit rauem Ton, was man alles nicht machen soll, sondern ….ja wie machst du das eigentlich, dass man sich trotz Fehlern, die einem immer wieder passieren, wohl fühlt und sich immer wieder auf die nächste Stunde freut?

Deine Art ist Dinge positiv zu formulieren, geduldiges Erinnern und ruhiges, unterstützendes, aber konsequentes Arbeiten. Damit fühle ich mich sehr wohl und auch meinen Pferden kommt dein Unterricht, egal ob in den Einzelstunden oder auf Kursen, sehr zugute.
Dafür danke ich dir sehr und bin froh, dich gefunden zu haben.

Tanja mit Carl und Finsch