„Meine Menschin hat am Wochenende das  Seminar „Pferde verstehen“ bei Stefanie Barth besucht und Gott sei Dank (!!!) endlich etwas verstanden, was ich ihr schon so lange mitzuteilen versucht habe, womit ich allerdings auf taube Ohren stieß!Der bisherige Unterricht in Bodenarbeit und im Reiten war nämlich zwar durchaus hilfreich, allerdings aus meiner Sicht gähnend langweilig: immer wieder die selben Übungen in endloser Wiederholung! Lange im Voraus weiß ich schon, was sie von mir will und dann biete ich es von mir aus sogar schon an -bevor ich das Kommando bekomme- und dann ist es auch wieder nicht recht! Es war zum Mähneraufen! Als dominant extrovertiertes Pferd brauche ich Spaß, Herausforderungen, Abwechslung, Bewegung, Tempo!

Und jetzt kommt sie heute morgen in den Stall und ich stelle fest: es ist ein Wunder geschehen! Meine lang gehegten Wünsche sind in Erfüllung gegangen! Sie hat erkannt, welcher Pferdetyp ich bin und welche Bedürfnisse damit einhergehen! Sie hat auch viel über Pferde- und Körpersprache gelernt! Das Ergebnis: Wir hatten eine so schöne gemeinsame Zeit in gegenseitigem Einklang, kreativ, abwechslungsreich, voller neuer Herausforderungen und ich konnte meine Ideen auch einbringen! Das hat sooooooo viel Spaß gemacht!!!

Liebe Steffi, ich danke Dir so sehr dafür und drücke alle meine Hufe, dass noch viele, viele Menschen an Deinen fundierten, theorie- und praxisorientierten Kursen, in denen Du auch individuell auf alle Fragen der Teilnehmer eingehst, teilnehmen werden und das Gelernte ihnen und meinen Artgenossen zugute kommen wird!“

Ein glücklicher 6 jähriger Araber

Herzlichst,
Susanne