Dieses Wochenende war ich auf dem schönen Josenhof Kutter zur Equiplace Fortbildung mit Alexandra Schmid!

Der Equiplace wird nicht nur in der Dual-Aktivierung und Equikinetic eingesetzt, sondern ist auch ein sehr wirkungsvolles Trainingsinstrument, um z.B. aufgeregte Pferde ruhiger und aufmerksamer zu machen (wie uns Haflinger Noel sehr schön demonstrierte ) oder etwas lustlose Pferde zu motivieren einen Gang höher zu schalten! Sogar beim Einreiten junger Pferde, kann der Equiplace effektiv eingesetzt werden!
Eine weitere tolle Sache, die sich wunderbar mit meiner Trainingsphilosophie vereinbaren lässt!

Schön war es auch mal einige meiner Trainerkolleginnen kennen zu lernen und nette Unterhalten zu führen! Immer wieder spannend und man lernt halt nie aus!

Für mich wurden viele alte Erinnerungen wach, denn auf dem Josenhof war ich schon vor vielen Jahren zu einigen Kursen mit meiner Stute Farola!

Wer Interesse an einem Training mit dem Equiplace hat, der meldet sich bei mir! Als lizensierte Dual- und Equikinetic Trainerin mit der Zusatzausbildung Equiplace unterstütze ich Euch gerne bei Euren Trainingszielen mit Eurem Pferd 🙂