Wie zu erwarten hatten wir gestern einen ganz tollen Dual-Aktivierungs und Equikinetic-Kurs in Schmalenberg. Bei strahlendem Sonnenschein kamen wir um 8:30 Uhr mit einem vollgepackten Auto mit blau-gelben Gassen, Pylonen und Kappzäumen auf dem Berber Gestüt El Zahir an. Punkt 9 Uhr starteten wir mit einer Stunde Theorie, um die aktiven Teilnehmer und Zuschauer auf die praktischen Einheiten vorzubereiten! An diesem Tag hatte jeder die Möglichkeit die Equikinetic, die longierte sowie die gerittene Dual-Aktivierung bei den 10 Unterrichtseinheiten mit seinem Pferd kennzulernen!

Wie zu erwarten glänzten alle Teilnehmer und Ihre Pferde mit hervorragenden Kenntnissen in der Bodenarbeit, so dass wir recht schnell voran kamen und der ‚Positionierte Handwechsel‘ oder die ‚8-Schlaufen‘ im Trab kein Problem darstellten! Somit konnten wir uns bei jedem Einzelnen auf die individuellen Wünsche einlassen.

Alles in Allem ein wunderschönen Tag mit super lieben Menschen und tollen Pferden. Es war mir eine Freude Euch die Dual-Aktivierung und Equikinetic vorzustellen und freue mich auf Teil 2 in Schmalenberg!

Vielen Dank an Julia, Caro, Regina, Eva, Anna und Britta für die aktive Teilnahme und ein großes Dankeschön an Anna Rutz und Diana Schwab für das Bereitstellen der Anlage und die tolle Organisation Und natürlich Danke an die Zuschauer, die uns beim Mitzählen in der Dual-Aktivierung unterstützt haben